.

22-04-17 Der heilsame Weg

Autor: caspar 17.04.2022

rotorange Blume

Wenn ein Bruder oder eine Schwester Mangel hätte an Kleidung und an der täglichen Nahrung und jemand unter euch spräche zu ihnen: Geht hin in Frieden, wärmt euch und sättigt euch!, ihr gäbet ihnen aber nicht, was der Leib nötig hat – was könnte ihnen das helfen? Jakobus 2,15–16

„Das geht mich doch nichts an!", sage ich, wenn ich Angst davor habe, meine Nase zu tief in die Sorgen von jemand anderem zu stecken...

22-04-17 Der heilsame Weg

Wort zum Sabbat, 16.04.2022

Autor: kola 15.04.2022

Der Pastor der Adventgemeinde Landshut, Ralf Hartmann, spricht über die letzten Worte Jesus bei seiner Kreuzigung...

Wort zum Sabbat, 16.04.2022

22-04-10 ...dass Gott das Gute für mich tut ...

Autor: caspar 10.04.2022

Spatzen und ein Spatz schreit

Ja, der Herr wird es uns gut gehen lassen und unser Land wird reiche Ernte tragen. Psalm 85,13 (Neues Leben Bibel)

Die Diagnose Prostatakrebs traf mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Damit hatte ich nicht gerechnet...

22-04-10 ...dass Gott das Gute für mich tut ...

Wort zum Sabbat, 09.04.2022

Autor: kola 08.04.2022

Gedanken vom Pastor der Adventgemeinde Landshut über ein Glaubensbekenntnis von Dietrich Bonhoeffer...

Wort zum Sabbat, 09.04.2022

22-04-03 Erkennungsmerkmal: HANDELN wie Christen

Autor: caspar 03.04.2022

Wolkenbild

Hier in Antiochia kam für die Jünger und Jüngerinnen zum ersten Mal die Bezeichnung „Christen" auf. Apostelgeschichte 11,26 (Gute Nachricht Bibel) In Antiochia, der Hauptstadt der römischen Provinz Syria, entstand die erste heidenchristliche Gemeinde. Die Außenstehenden nannten die Jünger Jesu zum ersten Mal „Christen" ...

22-04-03 Erkennungsmerkmal: HANDELN wie Christen

Wort zum Sabbat, 02.04.2022

Autor: kola 01.04.2022

Mit der Abschaltung des sozialen Netzwerks StudiVZ ging auch ein besonder Art der Kontaktaufnahme vorüber, aber das Gebet bleibt...

Wort zum Sabbat, 02.04.2022

22-03-27: Gott weiß es!

Autor: caspar 27.03.2022

Steppenbrandwolke mit Autostau in Südfrankreich

Seine Jünger kamen zu ihm und fragten: „Wann wird all das geschehen? Und wird es vorher ein Zeichen geben, das deine Wiederkehr und das Ende der Welt ankündigt?" Jesus antwortete ihnen: „Lasst euch von niemandem etwas weismachen." Matthäus 24,3–4 (Neues Leben Bibel) Bis vor Kurzem waren wir in Europa bei schlimmen Ereignissen in der Welt weitgehend Zuschauer am Fernsehapparat: ...

22-03-27: Gott weiß es!
Powered by Papoo 2016
700116 Besucher