.

540 Pakete für Kinder in Serbien

Autor: kola 04.12.2016

Die "Aktion Kinder-helfen-Kindern" in Landshut ist für 2016 beendet2016 Kinder helfen Kindern Infostand in Landshut

 Die beim Weltkindertag am 18.9. gestartete „Aktion Kinder-helfen-Kindern“ hat auch in Landshut ein überwältigendes Echo gefunden. Bundesweit beteiligten sich über 450 Aktionsgruppen. Insgesamt 540 Kinderpakete und zusätzlich 46 Bananenkartons mit Kinderkleidung, Hygieneartikel, Bettwäsche und Plüschtieren sind allein in Landshut am vergangenen Mittwoch verladen worden.

 Schulklassen, Kindergärten und natürlich einzelne Familien haben sich beteiligt und profitieren auch davon. Mit ihrer Unterstützung kann wieder viel Gutes getan und Kindern geholfen werden. Alle haben geteilt und eingepackt, sortiert, gemalt und geklebt, Freunden davon erzählt und Aktionen gemacht. Und dadurch sind alle etwas reicher geworden – durch den Dank und die Freude, die einfach glücklich macht.

 Im letzten Jahr konnten bei der Aktion 35.352 Päckchen nach Osteuropa geschickt werden. Zusätzlich sind noch 4.121 Pakete mit Kinderspielsachen, Kleidern, Büchern und anderen guten Sachen verteilt worden.

 2016 Kinder helfen Kindern Pakete werden Landshut auf LKW geladenDie Adventgemeinde als Aktionsgruppe in Landshut hat neben den Päckchen und Paketen auch noch Barmittel in Höhe von knapp 1.000 Euro zusammengetragen, um die Transportkosten zu finanzieren.

 Der Basar zugunsten der Aktion hat auch am nächsten Sonntag, 11. Dezember noch einmal ab 15 Uhr im Gemeindezentrum Schwimmschulstraße 14 in Landshut geöffnet.

 Die „Aktion Kinder-helfen-Kindern“ ist eine Aktion von ADRA Deutschland e.V., einem gemeinnützigen Verein für Katastrophen- und Entwicklungshilfe und ist eine Einrichtung der weltweiten Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten.

Dieser Artikel wurde bereits 2390 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
541952 Besucher