www.adventgemeinde-landshut.de / 7: Aktuelles / 7.1: 2023 Archiv > 23-02-19 Der Wert steigt ständig
.

23-02-19 Der Wert steigt ständig

Autor: caspar 19.02.2023

Straße zum Wasserturm

Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist es Gottes Kraft. 1. Korinther 1,18

Beim Durchstöbern alter Sammlungen schenkte die Oma ihrer Enkelin ein oxidiertes Schmuckstück. Die gab es als „wertlos" an eine Freundin weiter, die es beim Juwelier schätzen ließ. Und siehe da: Der Schmuck besaß einen hohen Wert! Dass so etwas nicht immer vom Äußeren her zu beurteilen ist, kann ich als ehemaliger Kaufmann im Schmuckgroßhandel (vor dem Theologiestudium) bestätigen. Für manch andere Sachen gilt das genauso: Unter zahlreichen Bibeln auf meinen Bücherregalen ist der abgegriffenste Band der wertvollste – sein Inhalt veränderte mein Leben. Das hat mit dem „Wort vom Kreuz" zu tun, wonach Gottes Sohn durch sein stellvertretendes Sterben und Auferstehen alle Menschen, die das für sich akzeptieren wollen, vom ewigen Tod erlöst hat. Wie ein roter Faden zieht sich diese gute Nachricht durch die von Gottes Geist inspirierte Heilige Schrift; schon im Alten Testament (Joel 3,5; Jes 43,1 u. a.) und erst recht als ganz bedeutsame, zentrale Botschaft im Neuen. Wenn Johannes es mit dem später sogenannten Evangelium im Evangelium (Joh 3,16) zusammenfasst, dann unterstreicht er damit auch, dass dies weit mehr ist als nur ein theoretischer Glaubenspunkt. Im Wort vom Kreuz erkennen wir besonders Gottes Liebe, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit über seine Geschöpfe. Und weil mich das tief in meinem Herzen zu Dankbarkeit und sicherem Glauben bewegt, darf ich schon jetzt, in meinem Alltag, an dessen Auswirkung teilhaben. Der Apostel Paulus zeigt an dieser frohen Botschaft, wie sie Einstellung und Denken verändert, als eine „Kraft Gottes" (griech. dynamis, Röm 1,16), die „selig macht" alle, die an Christus glauben. Darum kann ich nicht aufhören, über dieses wertvolle Geschenk zu staunen, es zu durchstöbern, um darin noch viele weitere Werte für Gegenwart und Zukunft zu entdecken. Ich lade auch dich ein: Geh mit Gottes Wort vom Kreuz auf Entdeckungsreise, sag es weiter, tausche dich darüber aus – denn dieser Schatz wird immer wertvoller, je mehr man sich mit ihm beschäftigt. Das kann ich voll und ganz bestätigen.

Albrecht Höschele

Bibellese:
Morgens: 3. Mose 26–27
Abends: Markus 2

© Advent-Verlag Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung 

Die hier wiedergegebene Andachte ist aus dem Andachtsbuch des Advent-Verlag Lüneburg entnommen. Die folgenden Links führen zu verschiedenen Versionen des aktuellen Andachtsbuchs: als Buch, als PDF.

Powered by Papoo 2016
884183 Besucher