www.adventgemeinde-landshut.de / 7: Aktuelles / 7.2: 2019 Archiv > 19-12-08 ugly? maybe - but loved!
.

19-12-08 ugly? maybe - but loved!

Autor: caspar 09.12.2019

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Johannes 3,16 (Hoffnung für alle)
Vor einiger Zeit schwappte in der Adventszeit ein Bekleidungstrend aus England zu uns herüber. Er nennt sich „Ugly Christmas Sweaters", also hässliche Weihnachtspullover. Je geschmackloser die Pullis, desto besser. Da frage ich mich: Was halten die Leute, die das anziehen, eigentlich von Weihnachten und seiner Botschaft? Na klar habe ich verstanden, dass die ganze Aktion den übertriebenen Weihnachtskitsch überspitzen wollte. Vielleicht geht manchem „Ugly Sweater"-Fan die Heile-Welt-Maskerade auf den Keks: Die Leute putzen sich und ihre Wohnungen heraus – aber besser miteinander umzugehen klappt deshalb trotzdem nicht. Ich kann gut verstehen, wenn man sich von dieser Doppelmoral distanzieren will. Aber wie wäre es da zum Beispiel mit einem Weihnachtspullover, der einen Mottospruch trägt? Einen mit einer echten weihnachtlichen Botschaft? Ich habe eine Weile überlegt und dann kam mir die Idee: 2. Advent Wie wäre es mit „Werde Mensch!"? Ich glaube, Weihnachten selbst hilft zu verstehen, was Menschwerden eigentlich heißt. Wenn ich mir die Weihnachtsgeschichte genau anschaue, dann rührt sie mich nicht nur in meinem tiefsten Inneren an, sondern sie haut mich regelrecht aus den Socken. In der Bibel steht klipp und klar, dass Gott aus Liebe zu uns Mensch geworden ist. Das ist doch verrückt! So verrückt, dass es einfach unglaublich ist: Gott, der allmächtige Schöpfer des Universums, wird Mensch! Und zwar kein Superman, sondern ein kleiner, verletzlicher Mensch: ein Baby. Gott macht sich klein und wird einer von uns. Das ist die Botschaft von Weihnachten: Gott liebt uns und wird Mensch. Und wir sollen das auch tun: lieben und ganz Mensch, also menschlich, werden. Das bedeutet für mich: Mach dich auch mal klein. Vergiss nicht, dass du ein Mensch bist wie alle anderen auch. Aber vergiss auch nicht, dass du ein von Gott geliebtes Kind bist, so wie Jesus eins war. „Werde Mensch!" heißt auch: Werde immer mehr der Mensch, als der du von Gott gewollt bist. Entdecke, was in dir steckt. Genieße das Leben und öffne dich für den Himmel, der schon auf der Erde beginnt. Das macht mich glücklich, nicht nur an Weihnachten. Ich darf Gott nahe sein, allein schon dadurch, dass ich mit mir selbst und anderen mitfühlend und liebevoll umgehe. Beate Strobel


© Advent-Verlag Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung

Dieser Artikel wurde bereits 442 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
620694 Besucher